w18 halde v weinstadt baufeld drei
29. November 2019
w20 soziales wohnen schlichtergasse lörrach
29. November 2019

w25 geförderte mietwohnungen schwaig bei nürnberg

w25 geförderte mietwohnungen heimstraße schwaig bei nürnberg


beschränkter wettbewerb
auslober: gemeinde schwaig bei nürnberg
mit: michael lochiatto (modellbau)
anerkennung


brachgrundstück am blockrand. ehemaliges schulgelände.
aufgabe: geschosswohnen. preisgünstige mietwohnungen.
lösung: drei giebelständige baukörper. der mittlere verkürzt. gemeinschaftlicher grünbereich in der mitte. dreiundzwanzig mietwohnungen. alle barrierefrei. gemeinsame tiefgarage. zwei bauabschnitte.


auszug aus dem juryprotokoll:

"Mit drei giebelständigen Ost-West-orientierten Baukörpern fügt sich das Konzept gut in die umgebende Umgebung ein. Zu der relativ geringen Dichte mit 23 Wohneinheiten wird auch das in der Nachbarschaft vorhandene Satteldach im Entwurf abgebildet und führt so zu einem recht homogenen Quartiersbild. Die Freiflächen sind angemessen zoniert. Im Westen entsteht durch den zurückspringenden mittleren Baukörper ein willkommener halböffentlicher Freiraum. Den Erdgeschosswohnungen sind private Südgärten zugeordnet. Eine große Qualität der Arbeit stellen die Wohnungsgrundrisse dar. Die meisten von ihnen sind durchgesteckt und zu drei Himmelsrichtungen ausgerichtet, so dass eine sehr gute Belichtung mit natürlichem Licht gegeben ist. Die Häuser werden als Lochfassade in hochgedämmtem Mauerwerk errichtet; dieser nachhaltige Ansatz wird positiv gewürdigt. Positiv ist auch die logische Aufteilung in 3 Bauabschnitte zu werten."